AFVS  
 
Home
Verband
Verbandsnews
Termine
Lehrgänge
Mitglieder
Geschichte
Football
News
Senioren
Junioren
Flagfootball
Regelwerk
Schiedsrichter
Cheerleading
News
CVS
Termine
Squads
Regelwerk
Service
Downloads
Links
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung


Hall of Fame

Wir sind Football in Deutschland!
ImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionen


News

Cheerleading
Cheerleading erneut als Leistungssport anerkannt
Monday, 05.08.2019

Der Deutsche Olympische Sport-Bund (DOSB) hat die Sportart Cheerleading in CVD/AFVD als förderungswürdig eingestuft. Damit wird eine Entscheidung aus dem Jahr 2017 erneut bestätigt. Damit gibt es auch von höchster Stelle Anerkennung für den Wert der geleisteten sportlichen Arbeit in den Vereinen der Cheerleader Vereinigung Deutschlands (CVD) im AFVD.

Diese Entscheidung beruht auf einer Auswertung der geleisteten Arbeit in CVD/AFVD in den Jahren 2013 bis 2017. Die umfangreichen Rohdaten, die dem DOSB für diesen Zeitraum zu den mannigfaltigen Aktivitäten von CVD/AFVD vorlagen, ermöglichten diese grundsätzliche Entscheidung des DOSB. Nur auf Grundlage solcher langfristiger Daten spricht die Dachorganisation des Sports in Deutschland ihre Empfehlungen aus.

Für die Förderung der Landesverbände im AFVD sichert dies die grundsätzliche Möglichkeit der Förderung auf Landesebene durch das jeweilige Bundesland auf der Basis der geltenden Förderrichtlinien und den daraus resultierenden förderpolitischen Entscheidungen, unabhängig von der Förderung durch den Bund. Für die Förderung der Sportart Cheerleading durch den Bund ergibt sich diese Chance vermutlich frühestens im nächsten Förderzyklus, der 2022 beginnt. Bis dahin arbeiten CVD, AFVD und der Deutsche Tanzsport-Verband (DTV) als AFVD-Kooperationspartner für den Bereich Cheerleading mit Unterstützung des DOSB u.a. an der Installation weiterer leistungssportlicher Strukturelemente.

Die Cheerleader Vereinigung Deutschland (CVD) organisiert als Teil des American Football Verbandes Deutschland (AFVD) und in Partnerschaft mit dem Deutschen Tanzsport-Verband sportfachliche Arbeit für Cheerleading, richtet Landes- und Deutsche Meisterschaften aus und entsendet regelmäßig Sportlerinnen und Sportler zu Welt- und Europameisterschaften. Zweimal war Deutschland auch bereits Gastgeber von Cheerleading-Weltmeisterschaften. Die erste Deutsche Meisterschaft war 1988 ausgerichtet worden, seit der Aufnahme des AFVD in den damaligen DSB 1992 ist Cheerleading in Deutschland als Sportart offiziell anerkannt. Mit der jüngsten DOSB-Entscheidung zur Förderungswürdigkeit haben CVD und AFVD einen weiteren Meilenstein in der Geschichte des deutschen Cheerleadings erreicht.
(Quelle: AFVD e.V.)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cheerleading
27. Deutsche Cheerleader Meisterschaft in Dresden
Monday, 01.05.2017

Am 13. und 14. Mai ist Dresden erneut die inoffizielle Cheerleader-Hauptstadt Deutschlands. Über 2.000 Cheerleader aus der ganzen Republik verwandeln die Margon-Arena auf der Bodenbacher Straße dann in den wohl fröhlichsten Ort des Landes. Denn neben schwierigen Choreographien gehören ein strahlendes Lächeln und gute Laune speziell bei der Deutschen Meisterschaft zum absoluten Muss. Sachsens Landeshauptstadt freut sich darauf, Deutschlands beste Cheerleader begrüßen zu dürfen. Ein starkes und bestens vorbereitetes Starterfeld wird auch 2017 die ganze Klasse und Komplexität des Cheerleadings aufzeigen. Die Lokalmatadoren aus Sachsen sind besonders Stolz auch in diesem Jahr wieder dabei sein zu dürfen.

Wenn der American Football Verband Deutschland (AFVD) zur Deutschen Meisterschaft der Cheerleader lädt, folgen über 2.000 Cheerlader aus der ganzen Republik diesem Ruf. In den einzelnen Landesturnieren qualifizierten sich die Cheerleader aktuell für das alljährliche Großereignis. In Dresden wartet nun der Lohn für all die Mühen und Entbehrungen der letzten Monate. Eine starke nationale Konkurrenz macht allein die Qualifikation für dieses Ereignis zur Auszeichnung. Dennoch lautet die meistgestellten Fragen nun: Wer holt den Deutschen Meistertitel für sein Bundesland?

Angefeuert von einer vollen Halle stehen Deutschlands beste Cheerleader in Dresden für zwei Tage im ungeteilten Mittelpunkt. Noch sind Tickets für die 27. Deutsche Cheerleader Meisterschaft erhältlich. Ab 20 bzw. 18 Euro (Mitgliedsvereine des AFVD und CVD) warten über 2.000 Cheerleader auf alle Fans und Interessierten. Für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt sogar kostenfrei. >>> [Online Ticketverkauf]
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cheerleading
Deutsche Cheerleader Meisterschaft 2017 erneut in Dresden!
Saturday, 01.10.2016

Die 27. Deutsche Cheerleading Meisterschaft findet am Wochenende 13./14. Mai 2017 erneut in der Dresdner Margon-Arena statt. Nach der erfolgreichen Durchführung der Meisterschaft 2016, bei der über 2.000 Cheerleader um die Meistertitel kämpften, setzt die Cheerleader Vereinigung Deutschland (CVD) auch im kommenden Jahr auf den Standort Dresden. „Nach dem herzlichen Empfang in der sächsischen Landeshauptstadt und der erfolgreichen Veranstaltung haben wir gern die Ausrichtung erneut nach Dresden vergeben“ freut sich die CVD Vorsitzende Angela Schabel.

Veranstalter ist, wie bereits im vergangenen Jahr die German Football Service GmbH, die im Auftrag des AFVD bereits seit 2012 den German Bowl veranstaltet. Zuletzt war die Gesellschaft auch sehr erfolgreich als Ausrichter der 8. IFC Cheerleading Weltmeisterschaft 2015 in Berlin tätig. Ausführender Ausrichter vor Ort wird wieder der Verein Dresden Monarchs e.V. sein. Diese bewährte Zusammenarbeit findet nunmehr in 2017 ihre Fortsetzung.

Das Organisations-Team freut sich bereits jetzt auf die zahlreichen Cheerleader und deren Anhänger. Anfang 2017 werden die Cheerleader der zahlreichen Vereine bei den jeweiligen Landesmeisterschaften um die begehrten Plätze für die nationalen Titelkämpfe in Dresden kämpfen. Aktuelle Informationen zur 27. Deutschen Cheerleading Meisterschaft folgen in den kommenden Wochen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cheerleading
Erfolgreiche 26. Deutsche Cheerleading Meisterschaft in Dresden
Wednesday, 08.06.2016

Am 21. und 22. Mai fand die 26. Deutsche Cheerleading Meisterschaft in Dresden statt. Über 2.000 der besten Cheerleader aus ganz Deutschland wurden erstmals in der sächsischen Landeshauptstadt empfangen. In der Dresdner Margon-Arena auf der Bodenbacher Straße lockte in diesem Jahr nicht nur der Deutsche Meistertitel, sondern auch die Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 im kommenden Juli in Slowenien.

In den vorangegangenen Landesmeisterschaften konnten sich fast 160 Mannschaften in 21 verschiedenen Kategorien für die Deutsche Cheerleading Meisterschaft qualifizieren. Es galt, sich intensiv auf die Titeljagd in Dresden vorzubereiten. Denn nur ein Platz unter den drei besten Teams einer jeden Kategorie berechtigt zur Teilnahme an der kommenden EM in der Küstenstadt Koper/Slowenien.

"Wir haben uns sehr über den herzlichen Empfang und die Unterstützung der Stadt Dresden gefreut und bedanken und bei den Dresden Monarchs für die ausgezeichnete Ausrichtung der Meisterschaft“, zeigt sich AFVD Präsident Robert Huber zufrieden. „Von den Teilnehmern erhielten wir aus allen Bundesländern nur positives Feedback, welches wir gern an Dresden weitergeben“.

Ein herzlicher Glückwunsch geht in Richtung aller alten und neuen Deutschen Meister, sowie der für die EM qualifizierten Teams. Deutschland schickt aussichtsreiche Sportler zur Europameisterschaft 2016 in Slowenien. Wir drücken fest die Daumen! (Quelle: AFVD e.V.)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cheerleading
Deutsche Cheerleading Meisterschaft in Dresden
Thursday, 18.02.2016

Die 26. Deutsche Cheerleading Meisterschaft findet am 21./22. Mai 2016 in der Dresdner Margon Arena statt.

An den beiden Wettkampftagen finden sowohl die Meisterschaften der Erwachsenen als auch der Jugend in den Kategorien Cheerleading und Cheerdance statt. Das in 2015 erprobte Konzept alle Meisterschaften an einem Wochenende an einem Ort durchzuführen, wurde von Aktiven, Trainern und Offiziellen als sehr gelungen betrachtet und findet daher in 2016 seine Fortsetzung.

Erwartet werden an den beiden Wettkampftagen fast 2.000 Starter, die sich derzeit auf den Landesmeisterschaften bundesweit qualifizieren.

Veranstalter ist wie bereits in 2015 die German Football Service GmbH, die im Auftrag des AFVD bereits seit 2012 den German Bowl veranstaltet. Zuletzt war die Gesellschaft auch sehr erfolgreich als Ausrichter der 8. IFC Cheerleading Weltmeisterschaft in Berlin tätig. Ausführender Ausrichter vor Ort sind die Dresden Monarchs, mit denen bereits gemeinsam die Junioren Europameisterschaft im American Football 2015 organisiert wurde. Diese bewährte Zusammenarbeit findet nunmehr in 2016 ihre Fortsetzung.

Die Wettkampfleitung liegt in den erfahrenen Händen der Cheerleading Vereinigung Deutschlands (CVD), die für die gesamten sportlichen Abläufe verantwortlich zeichnet. Informationen über Zeitpläne und Kartenvorverkauf folgen, sobald die entsprechenden Planungen abgeschlossen sind.

Das Organisations-Team freut sich bereits heute auf alle Cheerleader, die nach Dresden kommen! Aktuelle Informationen zur 26. Deutschen Cheerleading Meisterschaft kann man unter www.c-v-d.org und https://www.facebook.com/DeutscheCheerleadingMeisterschaft2016 abrufen. (Quelle: AFVD e.V.)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cheerleading
Am 29.11.2014 heißt es in diesem Jahr wieder Kampf um den Sachsenpokal.
Friday, 25.07.2014

Wer sich die spektakulären Cheerleaderprogramme nicht entgehen lassen will, sollte sich diesen Tag schon mal rot im Kalender anstreichen. Dann ist es in der Dresdener Margon Arena wieder Zeit für den X-Mas-Cup 2014.

Der Sachsenpokal bietet den Teams vom Cheerleading & Cheerdance Verband Sachsen (CCVS) und der Cheerleadervereinigung des American Football Verbands Sachsen (CVS/AFVS) eine ?meisterhafte?´ Möglichkeit ihre Programme vor den verbandsinternen Regional- (CCVS) bzw. Landesmeisterschaften (CVS/AFVS) einer hochqualifizierten Jury zu präsentieren. So können die sächsischen Teams den X-Mas Cup als Vorbereitung für ihre jeweiligen Verbandsmeisterschaften nutzen und neben einem Pokal einen Auswertungsbogen mit nach Hause nehmen, der bei der weiteren Verfeinerung der Programme hilft.

Auch für neue Teams ist der X-Mas-Cup eine tolle Möglichkeit sich dem Publikum und der Jury zu präsentieren und erste Meisterschaftserfahrungen zu sammeln.

Neben den klassischen Kategorien freuen wir uns auf die extra Kategorien wie die Elternkategorie, die sich zu einem Highlight der Meisterschaft entwickelt hat.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------


[1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 
26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 
46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 
66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 ]
 [>] [>>]


RSS 2.0 Newsfeed RSS2.0 Newsfeed

SAD

AFVD Feed

Landesportbund



  der treibstoff