AFVS  
 
Home
Verband
Verbandsnews
Termine
Lehrgänge
Mitglieder
Geschichte
Football
News
Senioren
Junioren
Flagfootball
Regelwerk
Schiedsrichter
Cheerleading
News
CVS
Termine
Squads
Regelwerk
Service
Downloads
Links
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung


Hall of Fame

Wir sind Football in Deutschland!
ImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionen


News

Verband
Trainer-C Ausbildung American Football
Monday, 20.04.2015

Der American Football Verband Sachsen bietet in diesem Jahr einen Trainer-C Lehrgang an und schafft damit eine wichtige Grundlage für eine qualitativ hochwertige Weiterentwicklung des American Football im Freistaat Sachsen. Der Lehrgang vermittelt theoretische und praktische Grundlagen der Trainertätigkeit und steht nicht nur sächsischen Teilnehmern offen. Auch Interessenten aus anderen Bundesländern sind herzlich eingeladen. Folgende Dozenten werden den Lehrgang leiten: Markus Grahn (B-Lizenz Trainer, Headcoach Frankfurt Galaxy), Remo Wolf (B-Lizenz Trainer), Katharina Wünsche (Diplom-Sportlehrerin u. A-Lizenz Trainerin DSC 1898 e.V.).

Trainer-C Ausbildung American Football (90 LE) in Chemnitz
Termine: 17./18.10., 24./25.10., 31.10./01.11., 07./08.11., 14./15.11., 28.11.2015
>>> Anmeldeformular
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Football
Chemnitz Claymores bestreiten ihr erstes Punktspiel in Dresden
Thursday, 16.04.2015

Am kommendem Sonntag, dem 19. April (11 Uhr, Trainingszentrum Bärnsdorfer Str. 2, 01097 Dresden), wird ein weiteres Stück Chemnitzer Footballgeschichte geschrieben. Denn dann bestreitet das im letzten Jahr neu gegründete B-Jugend-Team der Chemnitz Crusaders - die Chemnitz Claymores („Langschwerter“) - das allererste Spiel. Dabei kommt es gleich zu einem Sachsen-Derby, denn die Mädchen und Jungen im Alter von 13 bis 16 Jahren treffen in der sächsischen Landeshauptstadt auf das U16-Team der Dresden Monarchs. Auch für die Dresdener ist es das erste Punktspiel, allerdings haben sie den Claymores bereits Erfahrung aus Freundschaftsspielen voraus. In Chemnitz sieht man sich allerdings auch gut vorbereitet. „Das Team hat sich in den letzten Monaten sehr gut entwickelt. Dies beruht insbesondere auf einer sehr guten Trainingsbeteiligung.“, bestätigt Head Coach Mike Pfab. Primär geht es natürlich in diesem Spiel darum, dass die Claymores in diesem Spiel ihre ersten Erfahrungen im Spielbetrieb sammeln können. Mit ein wenig Glück ist sogar noch etwas mehr möglich. Vielleicht ist sogar schon ein Sieg möglich? „Wir gehen von einem engen Spiel aus. Wir wollen von Anfang an beweisen, dass hier in Chemnitz ein gutes Team entstanden ist.“, so Mike Pfab weiter. In jedem Falle freuen sich Spieler und Coaches auf die erste Bewährungsprobe in einer schweren Saison, in der sehr gute und auch erfahrene Gegner warten. Damit das Spiel zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, sind alle Verwandten und Freunde sowie Fans des Chemnitzer Footballs herzlich eingeladen, die Chemnitz Claymores lautstark vor Ort in Dresden zu unterstützen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verband
Stadt Dresden engagiert sich
Wednesday, 25.03.2015

Nur noch wenig mehr als drei Monate sind es, dann spielen Europas beste Nachwuchs-American-Footballer bei der Sparkasse-Junioren-Europameisterschaft in Dresden. Neben der deutschen Nationalmannschaft als Gastgeber und bisher vierfachem Titelgewinner reisen die Vertretung Österreichs als Titelverteidiger sowie die beiden Sieger der Qualifikationsrunde im Frühjahr in die sächsische Landeshauptstadt.

Gerade in einer Sportart wie American Football mit einer Kaderstärke von 45 Spielern pro Mannschaft ist der logistische Aufwand für Reisen und Unterbringung nicht zu unterschätzen. Unterstützung in diesem Bereich hat nun die Stadt Dresden zugesagt. Dank einer großzügigen finanziellen Förderung seitens der Landeshauptstadt kann der AFV Deutschland sein Vorhaben umsetzen, die Sparkasse-Junioren-Europameisterschaft für die anreisenden Teams möglichst kostenneutral zu gestalten.

"Wir freuen uns, dass wir die Junioren-Europameisterschaften nach Dresden holen konnten und unterstützen die Veranstaltung gern?, sagt Winfried Lehmann, Sportbürgermeister der Stadt Dresden. ?American Football ist Schwerpunktsportart, die Erfolge der Dresden Monarchs und die Begeisterung bei den Heimspielen zeigen, dass Dresden ein gutes Pflaster für diesen großartigen Sport ist."

?Wir haben unseren internationalen Partnern immer wieder zugesagt, dass wir bei Turnieren in Deutschland und insbesondere im Jugendbereich alles daran setzen werden, den finanziellen Aufwand unserer Gäste in Grenzen zu halten?, sagt Robert Huber, Präsident des AFV Deutschland. ?Bei der Stadt Dresden haben wir von Beginn an den großen Wunsch verspürt, gemeinsam mit uns ein Event vorzubereiten, wie es für den Bereich von Junioren-Turnieren im American Football neue internationale Standards setzen wird. Wir sind der Stadt für ihr außerordentliches Engagement sehr dankbar.?

American Football hat in Dresden bereits eine lange Tradition. Der heimische Club Dresden Monarchs ist eine der Spitzenmannschaften in der German Football League (GFL). 2013 standen die Monarchs erstmals im Finale, auch für die im April kommende Saison gelten sie wieder als einer der Titelkandidaten. Mehrfach haben die Monarchs in den letzten Jahren einige ihrer Spiele im großen Stadion Dresden ausgetragen und sich dabei bei noch mehr Zuschauern einen guten Namen gemacht. Als einer von nur zwei Clubs in Europa haben sie bei einer dieser Gelegenheiten auch schon gegen den japanischen Meister ein internationales Freundschaftsspiel absolviert und sich dabei gemeinsam mit dem AFV Deutschland als Ausrichter internationaler Events empfohlen. Als dem AFV Deutschland die Ausrichtung der diesjährigen Junioren-EM angetragen wurde, war Dresden als Austragungsort so die logische Wahl.

Knapp 200 Spieler der vier besten Football-Nationalmannschaften Europas im Nachwuchsbereich werden im Juni in Dresden erwartet. Gastgeber Deutschland und Titelverteidiger Österreich hoffen, sich in den Halbfinals am 25. Juni durchsetzen zu können, um ein mögliches ?Traumfinale? am 27. Juni zwischen den beiden rivalisierenden Top-Nationen im europäischen American Football perfekt zu machen. Deutschland ist mit vier Titelgewinnen die erfolgreichste Nation bei bisher elf Junioren-Europameisterschaften, zuletzt gewann der deutsche Nachwuchs 2008. In Sevilla 2011 und in Köln 2013 holten allerdings die Österreicher den Titel. (Quelle: AFVD e.V.)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verband
American Football Verband Deutschland
Saturday, 21.03.2015

Der American Football Verband Deutschland (AFVD) vereint mehr als 50.000 Mitglieder in rund 500 Vereinen in Deutschland. Deutsche Meisterschaften im American Football gibt es seit 1979, als die Bundesliga, die heutige German Football League (GFL), ihren Spielbetrieb startete. 1982 wurde der AFVD gegründet, der neben American Football auch die Sportart Cheerleading als Fachverband im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) repräsentiert. Innerhalb Europas ist der deutsche American Football mit bisher drei Europameistertiteln der Nationalmannschaft, acht Europapokalsiegen von Vereinsmannschaften sowie gut der Hälfte aller Aktiven des Kontinents führend.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Football
Ostsächsische Sparkasse Dresden wird Namenssponsor bei U19-Football-EM
Monday, 09.03.2015

Am 25. und 27. Juni wird in Dresden der neue Europameister der U19-Junioren im American Football ermittelt ? nicht nur für den American Football Verband Deutschland eines der Highlights des Football-Jahres 2015. Das Turnier wird auch für Dresden einer der Fixpunkte im Sportprogramm des Sommers. Die Ostsächsische Sparkasse Dresden wird das Event daher als Sponsor auf vielfältige Weise unterstützen. Und das drückt sich dann auch im Namen aus. In den Halbfinals und Finalspielen im Heinz-Steyer-Stadion wird es daher nun bei der ?Sparkasse-Junioren Europameisterschaft American Football? um den europäischen Titel gehen.

Die Sparkasse sieht ihr sportliches Engagement als einen integralen Bestandteil der Unternehmenskultur, durch den sie die Sportstadt Dresden aktiv mitgestaltet und als Wirtschaftsstandort nachhaltig stärkt. Sie versteht ihr gesellschaftliches Engagement als konstruktive und aktiv gelebte Partnerschaft, die beiden Seiten neue Perspektiven ermöglicht. Bei der Unterstützung der ?Sparkasse - Junioren Europameisterschaft American Football? verbindet sich für das Institut die Förderung einer publikumsträchtigen Veranstaltung zusätzlich auch mit einem Engagement im Jugendbereich.

Schließlich werden knapp 200 Spieler der vier besten Football Nationalmannschaften Europas im Nachwuchsbereich in Dresden erwartet. Neben Gastgeber Deutschland ist bereits Titelverteidiger Österreich qualifiziert, beide Teams hoffen, sich in den Halbfinals am 25. Juni durchsetzen zu können, um ein mögliches ?Traumfinale? zwischen den beiden rivalisierenden Top-Nationen im europäischen American Football perfekt zu machen. Deutschland ist mit vier bisherigen Titelgewinnen die erfolgreichste Nation bei den bisherigen elf Junioren-Europameisterschaften, zuletzt gewann der deutsche Nachwuchs 2008 den Titel. 2011 in Sevilla und 2013 in Köln holten allerdings die Österreicher den Titel. Die beiden anderen Halbfinalisten der ?Sparkasse - Junioren Europameisterschaft American Football? werden noch in Qualifikationsspielen im Frühjahr ermittelt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verband
Junioren-Europameisterschaft in Dresden
Thursday, 19.02.2015

Die Junioren-Europameisterschaft im American Football wird in diesem Jahr am 25. und 27. Juni in Dresden ausgetragen. Die Halbfinalspiele finden am Donnerstag, den 25. Juni 2015, im Heinz-Steyer-Stadion statt. Gastgeber Deutschland macht den Auftakt im ersten Halbfinale während Titelverteidiger Österreich im zweiten Halbfinale um den Finaleinzug spielt. Die beiden Gegner werden in den Qualifikationsspielen im Frühjahr ermittelt. Das Heinz-Steyer-Stadion ist die Heimstätte der Dresden Monarchs, einem der Top-Teams der German Football League.

Deutschland ist mit vier bisherigen Titelgewinnen die erfolgreichste Nation in der Geschichte des europäischen Junioren-Footballs, zuletzt gewann der deutsche Nachwuchs 2008 den Titel, 2011 setzte sich in Sevilla jedoch Österreich durch ein 24:14 im Finale gegen Frankreich durch. Auch 2013 im Rheinland gewannen die Alpenländer.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------


[<<] [<] [1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 
26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 
46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 
66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 ]
 [>] [>>]


RSS 2.0 Newsfeed RSS2.0 Newsfeed

SAD

AFVD Feed

Landesportbund



  der treibstoff