AFVS  
 
Home
Verband
Verbandsnews
Termine
Lehrgänge
Mitglieder
Geschichte
Football
News
Senioren
Junioren
Flagfootball
Regelwerk
Schiedsrichter
Cheerleading
News
CVS
Termine
Squads
Regelwerk
Service
Downloads
Links
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung


Hall of Fame

Wir sind Football in Deutschland!
ImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionen


News

Cheerleading
Fünfmal Hochspannung in Bremen
Monday, 02.03.2009

Die 19. Deutschen Cheerleader-
meisterschaften stehen am 7. März in Bremen auf dem Programm. In fünf Disziplinen messen sich in der Halle 7 auf der Bürgerweide in Bremen insgesamt 42 Teams im Wettstreit um die Titel in den fünf verschiedenen Disziplinen. Rund 500 Aktive sind beteiligt, ein ausverkauftes Haus wird erwartet, und nach einer stimmungsvollen Eröffnungszeremonie ab 13:30 Uhr mit allen Sportlerinnen und Sportlern auf der Bühne, wird ab 14 Uhr ein gut dreistündiges Feuerwerk an Cheerleader-Höchstleistungen erwartet. Gegen 17:30 Uhr werden dann die neuen Deutschen Meister in den Kategorien Cheer Co-Ed, Cheer All-Girl, Group-Stunt Co-Ed, Group Stunt All-Girl und Partner-Stunt geehrt werden können.

Dass die diesjährigen Titelkämpfe der Cheerleader etwas ganz Besonderes werden dürften, liegt auch daran, dass am letzten November-Wochenende im Bremer AWD-Dome die Weltmeisterschaften im Cheerleading erstmals in Deutschland ausgetragen werden. Da Cheerleading in Nordamerika, aber auch in Japan, seit längerem einen hohen Stellenwert hat, ist die Vergabe der Welttitelkämpfe nach Deutschland und Bremen nicht nur eine Auszeichnung für die bisher geleistete Arbeit beim AFVD und dem Ausrichter in Bremen, der mit der Organisation der letztjährigen Deutschen Meisterschaft bereits Maßstäbe gesetzt hat. Sondern auch eine Herausforderung an das deutsche Cheerleading.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Football
Der Quarterback trägt Lippenstift
Monday, 23.02.2009

Männersport? Frauensport? Da sind sie dann wieder, die Klischees, wenn Anja erzählt, dass sie American Football spielt. ?Was, Du spielst? Richtig auf dem Platz? Kein Cheerleader?? Das ist so die erste Reaktion. Dann: ?Ja, wenn ihr Mädels spielt, dann habt ihr doch sicher männliche Cheerleader?? Die Spötter sind schnell ganz ruhig, wenn sie die Mädchen und Frauen spielen sehen. Frauen American Football hat in Deutschland schon Tradition: In Berlin gibt es American Football seit über zwanzig Jahren. Die Berlin Kobra Ladies beweisen: Sie haben nicht nur Spaß, sondern auch Erfolg. Und wer glaubt, wenn die Ladies aus Berlin auf die Hamburg Amazons, die Dresden Monarchs Diamonds oder auf die Pantherladies aus Düsseldorf treffen, dann würde das eine Soft-Variante des Männerspiels sein, der sieht sich getäuscht: Die Frauen geben kein Pardon: Wenn sie über den Platz fegen und dann plötzlich mit harter Bodenlandung ausgebremst werden, dann ist auch der männliche Zuschauer froh, dass er nicht mitten im Getümmel steckt. Dennoch ist er sicher - Männer spielen doch noch etwas härter. Quelle: Deutscher Olympischer Sportbund >>> [mehr]
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cheerleading
Buttgereit Nationaltrainerin der Cheerleader
Thursday, 19.02.2009

Für die deutsche Co-ed-Nationalmannschaft im Cheerleading haben die Cheerleader Vereinigung Deutschlands und der American Football Verband Deutschland die 37-jährige Wiebke Buttgereit aus Wolfsburg zur Nationaltrainerin berufen. Die neu ins Leben gerufene Nationalmannschaft soll im Herbst bei der Cheerleading-WM im Bremer AWD Dome für Deutschland erstmals in den Wettstreit mit den besten Cheerleadern der Welt gehen. Als Team Manager wurde Uwe Mensch berufen. Während künftig im Co-ed-Bereich, dem Cheerleading der aus Frauen und Männern bestehenden Teams, die Nationalmannschaft Deutschland bei den internationalen Meisterschaften vertreten soll, bleibt es in den Disziplinen ?All-Girl? und Cheerdance beim bisherigen Modus, dass die deutschen Meisterteams Deutschlands Startplätze bei den Wettbewerben einnehmen.

Die bevorstehende Deutsche Cheerleader-Meisterschaft in Bremen am 7. März ist natürlich auch im Terminkalender der neuen Nationaltrainerin dick und rot markiert: ?Da werden wir alle Teams eingehend beobachten?, sagt Buttgereit, die gemeinsam mit Team Manager Mensch und Ramona Marshall aus der Sprechergruppe der Cheerleadervereinigung Deutschland im AFV Deutschland außerdem auch ein Auge auf die Coaches der einzelnen Teams haben wird. Im Hintergrund arbeiten sie derzeit auch daran, Assistenztrainer für das Nationalteam zu verpflichten. Quelle: AFVD e.V. >>> [mehr]
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verband
?Joker im Ehrenamt?
Thursday, 19.02.2009

Wie das Sächsische Kultusministerium mitteilt, können ab sofort Kandidaten für den ?Joker im Ehrenamt? 2009 vorgeschlagen werden. Die Auszeich-
nung wird vom Freistaat Sachsen an Bürger verliehen, die mit besonders großem Einsatz ehrenamtlich tätig sind. Den ?Joker im Ehrenamt? gibt es in den Bereichen Sport und Sportjugendarbeit, Engagement von Eltern und Schülern an Schulen sowie unterrichts-
ergänzende Projekte.

Quelle: www.sz-online.de >>> [mehr]
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cheerleading
Groupstunt All Girl und Mixed neu bei Cheer WM 2009
Tuesday, 10.02.2009

Die International Federation of Cheerleading wird ab 2009 zwei neue Kategorien auf den Weltmeister-
schaften anbieten. Zu den bisherigen Kategorien Senior Cheer All Female, Senior Cheer Mixed und Senior Cheerdance werden bereits ab der WM in diesem Jahr in Bremen Titel im Senior Groupstunt All Female und Senior Groupstunt Mixed vergeben.
Die 5. IFC Cheerleading World Championship am 28./29.11.2009 in Bremen wird vom AFV Deutschland in Zusammenarbeit mit der Hanseatischen Veranstaltungs-
gesellschaft und Bremen 1860 ausgerichtet.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Football
Schiedsrichter gesucht!
Tuesday, 10.02.2009

Du willst aktiv auf dem Feld dabei sein, die Regeln kennen und dafür Sorge tragen, dass sich alle daran halten? Für all diejenigen unter euch, die Lust haben American Football-Schiedsrichter zu werden findet am 07./08. und 21./22. März 2009 ein Einführungslehrgang auf dem Olympiagelände Berlin statt. Derzeit verfügt der American Football Verband Sachsen über 14 lizenzierte Schiedsrichter und Nachwuchs ist jederzeit herzlich willkommen. Schickt eine E-Mail mit dem Betreff ?Referee? an info@afvs.de und schon erhaltet ihr automatisch alle Infos zum Lehrgang.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------


[<<] [<] [1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 
26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 
46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 
66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 ]
 [>] [>>]


RSS 2.0 Newsfeed RSS2.0 Newsfeed

SAD

AFVD Feed

Landesportbund



  der treibstoff