AFVS  
 
Home
Verband
Verbandsnews
Termine
Lehrgänge
Mitglieder
Geschichte
Football
News
Senioren
Junioren
Flagfootball
Regelwerk
Schiedsrichter
Cheerleading
News
CVS
Termine
Squads
Regelwerk
Service
Downloads
Links
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung


Hall of Fame

Wir sind Football in Deutschland!
ImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionen


News

Football
Braunschweig erneut deutscher Meister
Sunday, 12.10.2014

Die New Yorker Lions aus Braunschweig sind zum neunten Mal deutscher Football-Meister.

Der Titelverteidiger gewann den 36. German Bowl im Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark vor 12.531 Zuschauern gegen die Schwäbisch Hall Unicorns überlegen 47:9. Zum wertvollsten Spieler der Partie wurde wie bereits im letzten Jahr Quarterback Casey Therriault gewählt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verband
Ergebnisse Sachsen Flag Bowl IV
Wednesday, 08.10.2014

Am vergangenen Freitag, dem 3. Oktober, fand auf dem Trainingsgelände der Dresden Monarchs an der Bärnsdorfer Straße in Dresden die vierte Auflage des Sachsen Flag Bowls statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurden die Vogtland Rebels als Neuling in die sächsische Football-Familie aufgenommen. Insgesamt bot der Sachsen Flag Bowl IV allen 280 Aktiven und Zuschauern eine Menge Spaß und Spannung.



C-Jugend (10-13 Jahre):
1. Platz Leipzig Bambini-Lions
2. Platz Dresden Monarchs Minis

B-Jugend (13-16 Jahre):
1. Platz Leipzig Flag Lions
2. Platz Suburbian Foxes
3. Platz Chemnitz Flag Knights
4. Platz Dresden Monarchs Peewees

A-Jugend (16-19 Jahre):
1. Platz Chemnitz Varlets
2. Platz Dresden Monarchs Juniors
3. Platz Leipzig Junior Lions

Senior:
1. Platz Leipzig Lions Flaginizer
2. Platz Dresden Monarchs Senior-Flag
3. Platz Suburbian Foxes
4. Platz Vogtland Rebels
5. Platz Chemnitz Crusaders
6. Platz Dresden Monarchs Mix-Team
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verband
New Yorker German Bowl XXXVI 11.10.2014 live auf Eurosport
Wednesday, 08.10.2014

Der New Yorker German Bowl XXXV ? das 36. Deutsche Endspiel American Football ? wird am 11. Oktober 2014 ab 18.00 Uhr live auf Eurosport und Eurosport 2 übertragen. Damit können alle American Football Fans das Endspiel der German Football League live und in voller Länge im freiempfangbaren, deutschsprachigen Eurosport-Sender miterleben.

Weiter strahlt Eurosport 2 den New Yorker German Bowl ebenfalls live europaweit digital in 17 Sprachen und 47 Ländern aus. Zusätzlich kann der New Yorker German Bowl online im Eurosport Player unter www.eurosportplayer.de, dem kostenpflichtigen Web-TV Angebot der Eurosport Gruppe, verfolgt werden. Für alle, die definitiv nichts verpassen wollen, sind Eurosport und Eurosport 2 auch auf dem iPhone erhältlich. iPhone-Nutzer benötigen dazu die kostenpflichtige Eurosport Player-App, die den Empfang beider Sender auf dem Smartphone von Apple in Deutschland und Österreich möglich macht.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Football
Saxony Knights vs. Hessen Pride | 19.10.2014 Dresden
Monday, 29.09.2014

Seit 2006 gibt es eine Jugendauswahlmannschaft in Sachsen. Seit 2013 hat diese auch einen Namen ? Saxony Knights! Jedes Jahr findet eine Woche nach dem German Bowl das Jugendländerturnier im Football statt. Zu diesem Event reisen die Auswahlmannschaften der einzelnen Bundesländer an, um dort gegeneinander anzutreten. Auch die Auswahl des Team Sachsen nahm daran teil. Seit 2006 war man bis zum Turnier 2012 fester Bestandteil der Maßnahme. Jedoch spielte man nicht in der Gruppe der sogenannten ?Großen?, sondern in einer Aufstiegsgruppe, in welcher man maximal zwei bis drei Partien spielen durfte, um sich für die Hauptgruppe zu qualifizieren. Dieses System wurde eingestellt, sodass nur noch eine große Gruppe besteht und eventuelle Bewerber für dieses Turnier zunächst Auswahlturnier unabhängig gegeneinander antreten.

Am 19. Oktober 2014, 12:00 Uhr spielen die Saxony Knights in Dresden (Bärnsdorfer Str. 2) gegen die Auswahl von Hessen um den Aufstieg in das A-Turnier 2015. Der Sieger dieses Spiel wird das Recht erhalten, nächstes Jahr an dem Jugendländerturnier teilzunehmen und gegen die besten Auswahlmannschaften Deutschlands anzutreten.

Das Team Sachsen, die Saxony Knights, setzt sich aus Spielern der Chemnitz Varlets, Dresden Monarchs und Leipzig Lions Jugendprogrammen zusammen. Auch bei den Coaches präsentiert man sich breit aufgestellt und konnte von allen Vereinen Unterstützung bekommen. Head Coach Martin Schmidt dazu: ?Wir haben vor zwei Jahren angefangen unser Konzept vorzustellen und daran fest gehalten. Mit Freude konnten wir feststellen, dass sich von Training zu Training mehr Spieler in die Sachsenauswahl berufen gefühlt haben. Dadurch haben wir nun einen großen Kern an Spielern, mit denen wir bereits seit Mai letzten Jahres arbeiten. Die Erwartungen sind hoch und die Euphorie noch größer!?
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Football
PlayOff Viertelfinale in Dresden
Saturday, 13.09.2014

Im PlayOff Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft in der 1. Bundesliga (German Football League) spielen am Sonntag, den 21.09.2014 (14:30 Uhr) die Dresden Monarchs gegen die Marburg Mercenaries im Heinz-Steyer-Stadion.

Das Stadion befindet sich nordwestlich vom Dresdner Stadtzentrum auf der Pieschener Allee 1 in 01067 Dresden/Friedrichstadt. Besucherparkplätze sind entlang der Pieschener Allee ausreichend vorhanden.

Das PlayOff Ticket kostet 12,- ? (9,- ? Ermäßigt, 5,- ? Kids, für Kinder bis 6 Jahre freier Eintritt). Jahreskartenbesitzer aufgepasst: Mit Vorlage der Jahreskarte kostet das PlayOff Ticket nur den halben Preis (nur möglich an der Tageskasse oder in der Geschäftsstelle, Bärnsdorfer Str. 2, 01097 Dresden).
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Football
Chemnitz Crusaders feiern 20-jähriges Jubiläum
Thursday, 11.09.2014

Am kommendem Samstag, dem 13. September, ist es endlich soweit. Die Chemnitz Crusaders feiern gemeinsam mit Freunden und Fans den 20. Jahrestag ihrer Gründung. Die Jubiläumsfeier bildet gleichzeitig den Rahmen für den Saisonabschluss der Crusaders, denn vor dem Beginn der Feierlichkeiten wird das letzte reguläre Saisonspiel ausgetragen. Ursprünglich sollte auch dieser Spieltag ein Double Header - bestehend aus einem Spiel der Varlets und dem Spiel der Crusaders - sein, doch leider konnte nach dem Rückzug der Cottbus Young Crayfish aus dem Spielbetrieb kurzfristig bisher kein anderer Gegner für die Varlets gefunden werden. In jedem Falle wird es aber das letzte Saisonspiel der Crusaders geben. Dafür haben sich die Crusaders den besten Gegner aufgehoben. Mit den Berlin Bears kommt der bislang in neun Spielen noch unbesiegte Tabellenführer der Gruppe B in der Oberliga Ost nach Chemnitz. Im letzten Jahr spielten die Berliner noch in der Regionalliga, mussten aber nach fünfjähriger Ligazugehörigkeit nach der letztjährigen Saison absteigen. Im Jahr ihres Aufstiegs in die Regionalliga - 2009 - verdrängten die Berliner die Crusaders aus der Regionalliga. Damals verloren die Crusaders zu Hause mit 0:7 und mussten nach der Niederlage in Berlin mit 7:28 die letzten Hoffnungen auf den Klassenerhalt begraben. Nun kommen die Berlin Bears als Favorit nach Chemnitz. Auch für die Berliner ist es das letzte reguläre Saisonspiel, aber um den Wiederaufstieg in die Regionalliga zu erreichen, müssen noch zwei Relegationsspiele gegen die Wernigerode Mountain Tigers ausgetragen werden. Ob dies Einfluss auf das Spiel haben wird, werden die hoffentlich zahlreichen Zuschauer auf dem Chemnitzer Usti-Field erleben können. Auch für die Crusaders geht es in diesem Spiel noch um das Erreichen des Saisonziels einer 'winning season'. Gegenwärtig stehen fünf Siege und vier Niederlagen zu Buche. Mit einem Sieg wären die Crusaders auf der sicheren Seite. Ebenso ist ein Sieg notwendig, um den zweiten Platz in der Tabelle der Gruppe A wieder von den Magdeburg Virgin Guards zurück zu holen, welchen diese durch ihren Sieg gegen die Wernigerode Mountain Tigers am letzten Sonntag erobert hatten. Das Spiel der Crusaders gegen die Berlin Bears bietet also noch einiges an Spannung. 'Wir wollen gewinnen und unser Saisonziel erreichen.', gibt Head Coach Ralph Dietrich die klare Marschroute vor. Ein wichtiger Baustein dafür wird die Defense der Chemnitz Crusaders sein. Bis jetzt ist die Chemnitzer Defense mit den wenigsten zugelassenen Touchdown-Punkten die beste Defense der Liga. Dies soll natürlich auch nach dem Spiel noch so sein.

Nach dem Spiel findet dann die Jubiläumsfeier der Chemnitz Crusaders gemeinsam mit Familien, Freunden, Fans und Gästen im Festzelt auf dem Chemnitz Usti-Field statt.

Ablauf im Überblick:
14.00 Uhr Einlass zum Gameday
15.00 Uhr Kickoff Chemnitz Crusaders vs. Berlin Bears
18.00 Uhr Einlass zur Jubiläumsfeier
19.00 Uhr Beginn Jubiläumsfeier

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------


[<<] [<] [1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 
26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 
46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 
66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 ]
 [>] [>>]


RSS 2.0 Newsfeed RSS2.0 Newsfeed

SAD

AFVD Feed

Landesportbund



  der treibstoff