AFVS  
 
Home
Verband
Verbandsnews
Termine
Lehrgänge
Mitglieder
Geschichte
Football
News
Senioren
Junioren
Flagfootball
Regelwerk
Schiedsrichter
Cheerleading
News
CVS
Termine
Squads
Regelwerk
Service
Downloads
Links
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung


Hall of Fame

Wir sind Football in Deutschland!
ImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionenImpressionen


News

Verband
Schließung der Sportstätten im Freistaat Sachsen
Wednesday, 18.03.2020

Wir möchten unsere Mitgliedsvereine darüber informieren, dass der Freistaat Sachsen per Allgemeinverfügung fast alle privaten und öffentlichen Einrichtungen schließt und ebenso alle Veranstaltungen untersagt. Alle Sportstätten in Sachsen sind von dieser Schließverfügung betroffen. Somit kann aktuell kein Trainings- und Wettkampfbetrieb in den Sportarten American Football und Cheerleading stattfinden.

Die Verfügung des Gesundheitsministeriums gilt ab 19. März 2020, um 0:00 Uhr früh, bis zunächst 20. April 2020. Ziel ist es, das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus weiter zu reduzieren.

Sofern sich, in Anbetracht der dynamischen Lage, neue Sachverhalte oder Erkenntnisse ergeben, werden wir schnellstmöglich dazu informieren. Abschließend möchten wir alle Mitgliedsvereine um Verständnis und Zusammenhalt in dieser schwierigen Zeit bitten. Für jeden, der sich im American Football und Cheerleading ehrenamtlich engagiert, stellt dies eine gänzlich neue und unbekannte Lage dar, die es nun bestmöglich zu meistern gilt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verband
Sofort-Maßnahmen im Bezug auf die Corona-Pandemie
Friday, 13.03.2020

Als Reaktion auf die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie sieht sich der Mitteldeutsche Spielverbund (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen) zu einer Reihe von Sofort-Maßnahmen gezwungen.

Bis zum 17. April 2020 werden bis auf weiteres keinerlei Aktivitäten in den einzelnen Landesverbänden stattfinden.

Das bedeutet:
- alle Liga- und Freundschaftsspiele sind bis zum 17. April hiermit abgesagt
- alle Scrimmages sind abgesagt
- es werden keine Schiedsrichter zu Spielen oder Trainings geschickt
- es finden keine Lehrgänge oder sonstige Verbandsaktivitäten statt
- es wird empfohlen, alle mehrtägigen Trainingslager abzusagen

Zur weiteren Aufrechterhaltung des Trainingsbetriebes beachtet bitte folgende Handlungsempfehlung: Download

Sollte sich an der aktuellen Situation etwas ändern, werden wir umgehend reagieren.

Danke für euer Verständnis, dass diese Entscheidungen getroffen werden mussten. Wir orientieren uns dabei an den aktuellen Empfehlungen, Erlassen und Richtlinien übergeordneter Stellen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Football
Ligeneinteilung 2020 Mitteldeutscher Spielverbund
Saturday, 11.01.2020

Regionalliga
Ligaobmann: Jörn Redler (redler@mdspv.de)
1. Magdeburg Virgin Guards
2. Leipzig Lions
3. Erfurt Indigos
4. Jena Hanfrieds
5. Dresden Monarchs II (Aufsteiger)

Oberliga
Ligaobmann: Kai Hoepner (hoepner@mdspv.de)
1. Leipzig Hawks (Absteiger)
2. Chemnitz Crusaders
3. Radebeul Suburbian Foxes
4. Wernigerode Mountain Tigers
5. Vogtland Rebels (Aufsteiger)

Verbandsliga
Ligaobmann: Kai Hoepner (hoepner@mdspv.de)
1. Halle Falken (Absteiger)
2. Freiberg Phantoms
3. Saalfeld Titans
4. Suhl Gunslingers
5. Burgenlandkreis Underdogs

A-Jugendregionalliga (U19)
Ligaobmann: Sebastian Berndt (berndt@mdspv.de)
1. Leipzig Hawks
2. Magdeburg Virgin Guards
3. Chemnitz Varlets

A-Jugendoberliga (U19)
Ligaobmann: Jörn Redler (redler@mdspv.de)
1. Leipzig Lions
2. SG Erfurt Indigos/Jena Hanfrieds
3. Wernigerode Mountain Tigers
4. Halle Falken
5. Radebeul Suburbian Foxes
6. Vogtland Rebels

B-Jugendliga (U17)
Ligaobmann: Sebastian Berndt (berndt@mdspv.de)
1. Dresden Monarchs
2. Chemnitz Claymores
3. Leipzig Hawks
4. Leipzig Lions

Die Jugend-Flagligen (5er Flag, 10-15 Jahre) werden durch die einzelnen Landesverbände im Mitteldeutschen Spielverbund (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen) verbandsintern in Eigenregie durchgeführt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Football
Dresden Monarchs durchbrechen Serie der Hamburg Pioneers Snappers
Tuesday, 08.10.2019

Die Dresden Monarchs haben durch ein 17:7 gegen die Hamburg Pioneers Snappers im Finale der Deutschen Flag Football Liga (DFFL) nicht nur die Deutsche Meisterschaft gewonnen, sie haben auch eine kleine Dynastie der Hanseaten beendet.

Über 50 Partien waren die Hamburger ungeschlagen und galten auch im Finale als Favorit – am Ende kam es anders. Bei regnerischem Wetter und vor ordentlicher Kulisse im Stadion an der Bärnsdorfer Straße in Dresden durchbrachen die Monarchs die Dominanz der Pioneers Snappers durch eine kämpferische Leistung und krönten sich damit zum insgesamt vierten Mal zum Meister im Flag-Football.

Dabei sah es in der ersten Halbzeit erneut so aus, als sollten die Gäste am Ende wieder die Oberhand behalten – Hamburg führte mit 7:3, wobei gerade im Angriff beide Teams ziemlich nervös wirkten und mehrere Chancen auf weitere Punkte liegen ließen.

Nach der Pause gehörte das Spiel aber vor allem im dritten Viertel den Monarchs. Zwei Touchdown der Gastgeber, keine Punkte für den Titelverteidiger. Nachdem das abschließende Viertel ohne Score blieb, konnten die Dresdener ihren Titel ausgiebig feiern (Quelle: AFVD e.V.)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Football
Jugendlandesauswahl 2019
Saturday, 28.09.2019

Analog der vergangenen Jahre möchte sich die Landesjugendauswahl Sachsen, in Kooperation mit den Landesverbänden Sachsen-Anhalt und Thüringen, der Herausforderung des B-Jugendländerturnieres 2019 stellen. Klares Ziel ist die Qualifikation für das A-Turnier 2020! Wie bereits aus dem vergangenen Jahr bekannt, gilt es nun, die passenden Spieler aus den verschiedenen Jugendteams aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu rekrutieren. Zu diesem Zwecke finden am 5. Oktober zeitlich gestaffelt insgesamt drei Tryouts statt, bei denen sich regional sortiert die interessierten Jugendspieler der Jahrgänge 2002 bis 2004 den Coaches um Head Coach Martin Schmidt präsentieren können.

Try Out #1
Spieler aus Leipzig und Sachsen-Anhalt
Datum: Samstag, 5. Oktober
Zeit: 10:00-12:00 Uhr (Leipzig, Ratzelstraße 102)

Try Out #2
Spieler aus Chemnitz, Freiberg, Vogtland und Thüringen
Datum: Samstag, 5. Oktober
Zeit: 14:00-16:00 Uhr (Chemnitz, Str. Usti nad Labem 42)

Try Out #3
Spieler aus Dresden und Radebeul
Datum: Samstag, 5. Oktober
Zeit: 18:00-20:00 Uhr (Dresden, Bärnsdorfer Str. 2)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Football
Dresden Monarchs richten am 5. Oktober den 10. DFFL-Bowl aus
Saturday, 17.08.2019

Flag Football ist in Deutschland mittlerweile sehr verbreitet und wird nicht nur im Vereinssport angeboten. Gerade im Schulsport und in den Schul-AGs erfreut sich Flag Football immer größerer Beliebtheit, da es von den Aktiven sehr viele Fähigkeiten abverlangt und von Mädchen und Jungen gemeinsam gespielt wird. Anders als American Football ist Flag Football ein kontaktarmes Spiel. Das heißt: Gegenspieler dürfen nur mit den Händen geblockt, jedoch nicht direkt angegangen, festgehalten oder sogar getackelt werden. In einem eigenen Ligabetrieb, der Deutschen Flag Football Liga (DFFL) treten Jahr für Jahr Mannschaften aus ganz Deutschland gegeneinander an. Wie im American Football gibt es auch hier eine Meisterschaftsendrunde – die Playoffs – sowie ein Meisterschaftsendspiel – den DFFL-Bowl. Letzterer wird in diesem Jahr in Dresden ausgetragen, eventuell sogar mit Dresdner Beteiligung auf dem Spielfeld. Fest steht: Am 5. Oktober mit dem Kickoff um 14 Uhr findet der DFFL Bowl 2019 im Stadion an der Bärnsdorfer Straße statt.

Der American Football Verband Deutschland (AFVD) vergibt die Ausrichtung des diesjährigen Finalspiels der Deutschen Flag Football Liga (DFFL) nach Dresden. „Die Monarchs haben mit der Ausrichtung der Junioren-Europa-Meisterschaft 2015 und den Deutschen Cheerleader Meisterschaften 2015 bis 2017 gezeigt, dass sie mit ihrer Organisation unsere Veranstaltungen ausrichten können, und so haben wir uns auch über die Bewerbung aus Dresden gefreut“, zeigt sich Robert Huber, Präsident des American-Football-Verbands Deutschland – AFVD, zuversichtlich für eine tolle Veranstaltung im Oktober.

„Wir freuen uns, dass wir nach 2004 und 2006 vom American-Football-Verband erneut den Zuschlag erhalten haben, den DFFL-Bowl in Dresden ausrichten zu dürfen“, sagt Jörg Dreßler, Geschäftsführer der Dresden Monarchs. „Dresden war stets ein toller Rahmen für dieses Meisterschaftsendspiel und auch ein tolles Pflaster für unseren Verein. Denn nach unserer ersten Deutschen Flag Football Meisterschaft im Jahr 2003 konnte unser Flag Football Team auch 2004 und 2006 den Titel nach Sachsen holen.“ Insgesamt standen die Dresden Monarchs bereits vier Mal im DFFL-Bowl. In diesem Jahr wollen die Dresden Monarchs erneut den Finaleinzug schaffen. Bislang sind die königlichen Flag Footballer ungeschlagen, verbuchten fünf klare Siege. Gelingt auch im letzten Ligaspiel zu Hause am 25. August (Kickoff: 11 Uhr) gegen Leipzig ein Sieg, ist das Heimspielrecht im Playoff-Halbfinale sicher. Nur ein weiterer Sieg würde Dresden dann noch vom Finaleinzug trennen. (Quelle: Dresden Monarchs e.V.)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------


[1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 
26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 
46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 
66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 ]
 [>] [>>]


RSS 2.0 Newsfeed RSS2.0 Newsfeed

SAD

AFVD Feed

Landesportbund



  der treibstoff